Methoden                                       

 

                                      

 

Die heilpädagogischen Fördereinheiten richten sich in erster Linie auf die Stärkung der Persönlichkeit des Kindes.

Ansatzpunkt bietet immer das, was das Kind schon kann. Von hier aus werden vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgebildet und spielerisch Defizite ausgeglichen.

 

  Die Einheiten werden individuell für jedes Kind erstellt und beinhalten Elemente aus verschiedenen Bereichen.

 

 

Spiel

…befähigt und regt das Kind an, immer neue Spielformen auszubilden, die eigene Entwicklung
    voran zu treiben und unbewusste Prozesse zu bearbeiten.

 

Rhythmik

…hilft Sinneseindrücke zu ordnen und zu einer inneren Struktur zu gelangen.
    Konzentration und Ausdauer werden gefördert.

 

Psychomotorik

…bietet die Möglichkeit über Bewegung neue, positive Erfahrungs- und Handlungsmustern zu erlangen.

 

Waldpädagogik

...ermöglicht dem Kind in der Natur vielfältige Sinneseindrücke zu erleben.

 

Kreatives Gestalten

…ermöglicht dem Kind, sich auf seine ganz eigene Art und Weise auszudrücken, sei es im Rollenspiel oder
    beim Hantieren mit Materialien. Phantasie und schöpferische Kräfte finden hier ihren Ausdruck.

 

Sprachheilpädagogische Elemente

…erschließen dem Kind einen wichtigen Ausdrucks- und Kommunikationskanal.
    Spielerisch wird durch Bilderbücher, Reime und Spiele Freude am Sprechen vermittelt.