Gabriele Schalk  

 

 

 

      Staatlich anerkannte Heilpädagogin
           
examinierte Krankenschwester

 

      Geboren 1965    
                              

      Tätigkeit als Krankenschwester   
      u.a. im onkologischen Bereich 
                                                    

      Mutter zweier Töchter, verheiratet

 

      seit 1998 Tätigkeit im Bereich für sprachauffällige,
      entwicklungsverzögerte und verhaltensauffällige Kinder

 

2002 bis 2005 Heilpädagogische Förderlehrerin in
der Schulvorbereitenden Einrichtung des Förder-
schulzentrums der Pankratiusschule Augsburg

 

      Leitung von Psychomotorikgruppen im Förder-
      schulbereich, im Kindergarten und Kleinkindgruppen

 

      Förderung von Kindern mit AD(H)S

 

            Konzentrationsförderung
            (Marburger Konzentrationstraining nach Krowatschek)

            Elternberatung

 

   Fortbildungen:


  Ressourcen und Stärken in Entfaltung Skulpturarbeit
  Gerd F. Müller, Münchner Familien Kolleg Institut für systemische
  Therapie, Beratung und Supervision


  Befundung visueller Wahrnehmungsstörungen   DTVP
  L. Melzer, Arbeitsstelle Frühförderung Bayern/München


  Spiel und Sprache Entwicklung, Auffälligkeiten, Therapie
  Dr. Barbara Zollinger, Arbeitsstelle Frühförderung Bayern/München


  Entwicklung der Handgeschicklichkeit
  S. Pauli, A. Kisch, Arbeitsstelle Frühförderung Bayern/München


  Vom Lernen zu überleben zum Lernen fürs Leben
  Fachtagung psychische Traumatisierung, Gewalt und Dissoziation in Familie,
  Gesellschaft und Helfersystem
  Dr. Lutz-Ulrich Besser, Berufsbildungswerk Augsburg